WIEDERAUFFORSTUNG


Der Heimatverein sorgt sich auch um die nächste Umgebung Falkensteins. Im Zuge der veränderten klimatischen Bedingungen ist das Baumsterben auch in den Wäldern um Falkenstein - insbesondere am Altkönig - nicht von der Hand zu weisen. Der Naturbezug des Heimatvereins durch andere Projekte rund um die Burg und den Forellenweiher hat den Vorstand dazu bewogen, die Wiederaufforstung der umliegenden Waldflächen aktiv zu fördern. In Kürze erwarten Sie hier weitere Details zu diesem Projekt.