Archiv - 2017

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins

Am 16. März 2017 fand die Wahl des Vorstandes statt. Wir freuen uns, dass Dagmar Sawistowsky als Beisitzerin hinzugekommen ist. Als stellvertretende Schriftführerin kam Christina Brod neu in den Vorstand hinzu. Antonius Thiemeyer, der 38 Jahre im Vorstand des Heimatvereins mitgearbeitet hat, dankt der Verein sehr herzlich. Ob als Schriftführer oder später als langjähriger Kassierer hat er in unserem Verein mitgewirkt und stets gute Ideen mit eingebracht und verabschiedet. Es war sein Wunsch im Vorstand nicht mehr mitzuarbeiten. Er feiert bald einen ganz besonderen Geburtstag. Er wird 80 Jahre alt, und der Vorstand kann ihn verstehen. Zu unseren Veranstaltungen wird er uns  mit seiner Frau besuchen und daran teilnehmen.


Benefizgala des Lions Clubs

Am Samstag, dem 25. März 2017 wurde dem Heimatverein Falkenstein auf dem Frühlingsball des Lionsclubs eine Geldspende in Aussicht gestellt.  Anfang Oktober wurde dem Heimatverein dann vom Lionsclub € 8000,00 überwiesen. Wir freuen uns sehr, dass der Lionsclub an den Heimatverein gedacht hat, der den Geldbetrag sinnvoll verwenden wird. Wir werden den Betrag für den besseren Wasserlauf am Johannisbrunnen und eventuell für eine Beleuchtung am "Alten Rathaus" verwenden. Vielen herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung!


In einer kleinen Feierstunde wurden in der Villa Rothschild der Vorsitzenden E.-M. Dorn und dem Schriftführer K.-E. Giese der Scheck durch Dr.Unger, den derzeitiger Präsidenten des Lions Clubs, und FFH-Reporter Daniel Fischer überreicht.



Neue Geranienbepflanzung am Alten Rathaus

 

Auch 2017 sorgt der Heimatverein für die Geranienbepflanzung

an unserem "Alten Rathaus".

 

Viel Freude beim Vorbeifahren!



Seefest 2017

Ein gelungenes Seefest fand am 18. Juni 2017 am Forellenweiher statt. 

 

Würstchen, Getränke, Kaffee und Kuchen wurden sehr gut verkauft und der Heimatverein freute sich über die Einnahmen, da weitere Ausgaben zur Verschönerung von Falkenstein anstehen. Zwei Gutscheine konnte man für ein Essen im Kempinski per Los gewinnen und viele Gäste freute die Kutschfahrt vom Ehrenmal zum Forellenweiher.



Alles Gute zum 80. Geburtstag, Herr Thiemeyer!

Der Vorstand des Heimatvereins gratulierte seinem ehemaligen Vorstandsmitglied Antonius Thiemeyer ganz herzlich zum 80. Geburtstag. Damit er mit seinen sechs Enkelkindern häufig spazieren geht, hat ihm der Heimatverein eine Bank geschenkt.

Diese steht am Arbeiterweg, zwischen den beiden Falkensteiner Friedhöfen und soll noch ein Hinweisschild im Hintergrund bekommen, damit alle Spaziergänge einen geschichtlichen  Eindruck bekommen, was und wo in dieser Umgebung zu sehen und zu entdecken gibt.


Martinsumzug

Am Samstag, dem 11. November 2017 musste der traditionelle Martinsumzug in Falkenstein - mit Pferd und Reiter und dem Musikverein Kronberg - wegen des schlechten Wetters leider abgesagt werden.. Die beiden vierten Klassen spielten das Martinsspiel in der Schule allen anderen Klassen vor. Auch die drei Martinsgänse wurden dort verlost. Herzlichen Glückwunsch den drei Gewinnern!


Heimatkundliche Vorträge

Herzlichen Dank Hermann Groß für seinen 35. Vortrag am Sonntag, dem 19. November 2017 im Kleinen Saal des Bürgerhauses zum Thema "Überfall auf Sammet und Seide"! Wir hoffen, dass ihm noch viele Themen zu den Novembervorträgen einfallen.


Falkensteiner Weihnachtsbaumbeleuchtung

Seit dem 1. Dezember 2017 stand während der Adventszeit an unserem Ehrenmal wieder ein traditioneller Weihnachtsbaum. Den Baum spendierte in diesem Jahr ein Falkensteiner Bürger und die Lichterketten sind Eigentum des Heimatvereins Falkenstein. Dankenswerterweise stellte die Feuerwehr mit Heimatvereinsmitgliedern den fünf Meter hohen Baum auf und installierte die Lichterketten. Seit diesem Jahr haben wir in Falkenstein zusätzlich acht wunderschöne Leuchtdekosterne, die unserem kleinen Ort weihnachtlichliche  Stimmung verleihen und hoffentlich noch viele Mitbürger inspirieren, einen weiteren "Stern" zu finanzieren.