St. Martins-Umzug


Seit 1954 Jahren findet in Falkenstein ein Martinsumzug statt. Der Heimatverein hat vor 30 Jahren die Ausrichtung übernommen. Der Laternenumzug wird von einer Musikkapelle begleitet . Nach dem Umzug durch Falkenstein findet das Martinsspiel der Grundschüler am Martinsfeuer auf dem Platz "Unter den Eichen" statt und es werden Martinslieder angestimmt. Im Anschluss verteilt der Heimatverein Martinswecken an die Kinder und die Erwachsenen können an der Verlosung einer Martinsgans teilnehmen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt mit heißen Würstchen, Glühwein und Kinderpunsch.

 

Der Heimatverein finanziert Reiter, Pferd, Kapelle und Martinswecken. Unterstützt wird der Martinsumzug auch von der Freiwilligen Feuerwehr als Begleitschutz und der Martin-Luther-Gemeinde mit dem Ausschank der Getränke.

Sankt Martin 2016

 

Die Viertklässler kurz vor der Aufstellung zum Umzug 2016.

Ein kleineres Pferd aus Kronberg war in diesem Jahr dabei gewesen. Weder die Kinder, noch das Feuer störten den Haflinger, so dass die Mantelübergabe beim Spiel sehr schön zu beobachten war.