Tag des offenen Denkmals


Am "Tag des offenen Denkmals" lädt die Kulturgesellschaft Königstein und der Heimatverein auf die Falkensteiner Burg ein. 

Der Denkmaltag steht jedes Jahr unter einem bestimmten Motto. So lautete es:

  • 2012 "Holz"
  • 2013 "Jenseits des Guten und Schönen - Unbequeme Denkmale?"
  • 2014 "Farbe"
  • 2015 "Handwerk, Technik, Industrie"
  • 2016 "Gemeinsam Denkmale erhalten" 

Ein buntes Programm lockt viele Besucher an diesem Nachmittag im September auf die Falkensteiner Burg. 

So führen die Falkensteiner Grundschüler mittelalterliche Tänze auf, begleitet von ihrem Flötenspiel. Viel Spaß haben die Kinder auch mit der mittelalterlichen Tanzgruppe der "Härmleins" aus Oberreifenberg.

 

Thematisch wechselnde Vorträge von Hermann Groß finden immer viele interessierte Zuhörer im sogenannten "Sängerkeller". Die Kinder haben die Gelegenheit in bestimmten Ecken und Winkeln der Burg einem Märchen zu lauschen oder sich unter einem bestimmten Motto kreativ zu beschäftigen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls immer bestens gesorgt.