Heimatkundliche Vorträge


Seit 1982 findet alljährlich im November ein lokalgeschichtlicher Vortrag mit Vorstandsmitglied Hermann Groß statt. Immer wieder findet er Themen, die viele "alte" Falkensteiner und Neubürger zu seinen Vorträgen locken. So referierte er beispielsweise schon über:

"Burg und Kirchen", "Kindergärten und Schulen", "Die Besuche des Schinderhannes auf der Mühle", "Pest und Fehden", "Das Wetter und seine Folgen", "Die Vorschriften der Gemeinde", "Prominente Besucher", "Geschichten vom Feldschütz", "Der Aufenthalt französischer Truppen", "Motive von Malern und Zeichnern", "Die Heilanstalt Dr. Dettweiler", "Krieg und Frieden" und vieles mehr....

Der Heimatverein freut sich seit 35 Jahren über den alljährlichen November-Vortrag im Kleinen Saal des Bürgerhauses als Abschluss des Kalenderjahres.